Neuer Fall 29: Professor van Dusen packt die Koffer

PVD 29

im Vertrieb von / distributed by:
Indigo

CD 22284-2

Professor van Dusen

Neuer Fall 29: Professor van Dusen packt die Koffer

Die Denkmaschine begleitet ihren treuen Freund Hutchinson Hatch zur Eröffnungsfeier des Royal Palm Hotels in Miami. Die ausgelassene Stimmung dort wird bereits kurz nach ihrer Ankunft getrübt. Ein unheimlicher Fremder verhängt einen Fluch über die Anwesenden und legt ihnen nahe, das Hotel sofort zu verlassen. Kurz darauf wird tatsächlich ein Toter gefunden, ermordet durch einen Tomahawk. Professor van Dusen glaubt indes nicht an Flüche, sondern an einen Mörder, der in dem Luxushotel ein perfides Spiel treibt.

Professor van Dusen: Bernd Vollbrecht
Hutchinson Hatch: Nicolai Tegeler
Henry Flagler: Peter Weis
Ellie Brooks: Marieke Oeffinger
Julia Tuttle: Elisabeth Günther
John Jacob Astor IV: Manuel Straube
Owen Ferguson: Rainer Fritzsche
Peter Harding: Jörg Hengstler
John Mistry: Bodo Wolf
Samantha Short: Jenny Maria Meyer
Kayleigh Frost: Marion von Stengel
Akando: Torsten Münchow

Regie: Gerd Naumann
Buch: Marc Freund
Komponist: Christian Bluthardt
Sounddesign, Mischung & Master: Tom Steinbrecher

Spieldauer: ca. 72 Minuten


Hörprobe im Allscore Shop (Link siehe unten).



PRESSE / PRESS

Poldis Hörspielseite [April 2022]: "Durch die markanten Figuren und die kurzweiligen Dialoge ist das sehr unterhaltsam, aber auch der Krimi ist durch seine begrenzten Spielorte dicht und atmosphärisch geraten. Sehr gelungen!"

Das Lese- und Hörcafe [April 2022]: "Um das neue Hotel in der Presse zu platzieren, ist neben Hatch auch ein Kollege von der »East Coast Review« anwesend, den Hatch nicht wirklich mag. Im Laufe des Falles gibt es immer wieder kleine Reibereien zwischen den Beiden, die den Kriminalfall auflockern ... Wieder eine schöne Produktion, ein gutes Drehbuch, gute Sprecher und eine mir auffallende Musik. »Packt die Koffer« erhält meine uneingeschränkte Hörempfehlung."

Monsters & Critics [April 2022]: "Mit einer Gesamtspielzeit von knapp 72 Minuten wurde wieder ein klassischer Kriminalfall präsentiert, der ein wenig Entschleunigung in unser rasantes Leben bringt. Auf „Professor van Dusen“ sollte man sich einlassen, die Geschichten und die Musik genießen und die Welt einfach außen vor lassen. Ich freue mich schon auf die nächste Episode, da auch eine Spielzeit von über einer Stunde einfach viel zu schnell vorbei ist. Meine Meinung: 10 von 10 Punkten."

Hörbuch-Junkies [April 2022]: "Erneut ein gelungener Fall für die Denkmaschine, der alles vereint, was man von einem guten Hörspiel erwartet. Story, Sprecher, Produktion und Geräuschkulisse sind passend und bescheren eine vergnügliche Hörspielstunde."

siehe auch / see also: