Neuer Fall 16: Professor van Dusen nimmt die Beichte ab

PVD 16

im Vertrieb von / distributed by:
Indigo

CD 16479-2

Professor van Dusen

Neuer Fall 16: Professor van Dusen nimmt die Beichte ab

Eine harmlose Reise nach Florida entpuppt sich für Professor van Dusen und seinen Begleiter Hutchinson Hatch als ein gefährliches Abenteuer. Durch einen Hurricane vom Weg abgekommen, landen die beiden Männer in einem Nonnenkloster. Dort geht es den Bewohnerinnen zufolge nicht mit rechten Dingen zu. Geheime Zeichen an der Wand versetzen die Nonnen in Aufruhr. Auch die erste Leiche lässt nicht lange auf sich warten. Professor van Dusen nimmt daraufhin die Herausforderung eines Parapsychologen an, in einem Wettstreit die Lösung des Falls zu finden.

Professor van Dusen: Bernd Vollbrecht
Hutchinson Hatch: Nicolai Tegeler
Mutter Ignatia: Luise Lunow
Marion: Nicole Hannak
Amalia: Franziska Endres
Kassandra: Ilka Teichmüller
Georgina Rampole: Jenny Maria Meyer
Gonsalez: Peter Lontzek
John Anderson: Dirk Müller
George Hickson: Eckart Dux
u.a.

Regie: Gerd Naumann
Buch: Marc Freund
Komponist: Christian Bluthardt
Sounddesign, Mischung & Master: Tom Steinbrecher

Spieldauer: ca. 68 Minuten




PRESSE / PRESS

Hoerspatz.de [Dez. 2018]: "Ein abgeschlossenes Kloster mit interessanter Vergangenheit, ein unheimliches Sturm-Ambiente in finsterer Nacht, suspekte Charaktere, das Paranormale - hier ist alles vorhanden für einen knackigen und unterhaltsamen Fall... heiße Empfehlung!"

Zauberspiegel-online [Feb. 2019]: "Die Geschichte ist wirklich mal ungewöhnlich und bietet Abwechslung. Dadurch zeichnet sich ja diese neue van Dusen-Serie ohnehin aus."

Reziratte [April 2019]: "Es bleibt bis zur letzten Minuten spannend, wer der- oder diejenige mörderische Welche ist… Eine spannende Geschichte mit unheimlichen Einschlägen und so genau mein Fall!"

Monsters & Critics [Jan. 2019]: "In dieser Episode dreht sich alles um die Mystik der Geister sowie Ereignisse in der Vergangenheit, die eine verheerende Wirkung auf die Gegenwart haben. Dabei können uns die Macher der Serie bei All Score Media mal wieder gut an der Nase herumführen und erneut viele falsche Fährten legen. 10 von 10 Punkten!"

Hoerbuchjunkies.com [Dez. 2018]: "Wunderbar, wie hier wieder einmal die sehr amüsanten Eigenschaften der Hauptfigur van Dusen überspitzt dargestellt werden, so dass man als Hörer hin und her gerissen ist, zwischen Begeisterung über seinen ganz eigenen Charme und das Flair, das die Rolle mit sich bringt und Empörung über derlei Dreistigkeit. Natürlich funktioniert so eine starke Persönlichkeit nur mit einer ebenfalls starken Geschichte und die hat der Autor hier abgeliefert. Der Hörer wird absolut auf die Folter gespannt und kann bis zum Schluss hin kaum erraten, wie sich der Fall auflöst. Dabei werden Finten gestreut und der Spannungsbogen konstant gehalten. Kurzum: Van Dusen macht einfach Spaß und die Geschichte überzeugt in jeder Einzelheit."

Buchtips.net [Nov. 2018]: "Immer wenn Marc Freund sich für eine Hörspielfolge als Autor verantwortlich zeichnet, kann man sicher sein, dass es einen durchdachten, spannenden und sehr unterhaltsamen Fall gibt. Das trifft auch bei dieser Episode der zu. Nach einer amüsanten Einstiegsszene nimmt der Kriminalfall mit der Ankunft im Kloster Fahrt auf. Bis zuletzt bleibt Identität des Täters offen, was dem Hörer ermöglicht, kräftig mitzuraten. Die Auflösung ist schlüssig und in bestem Sinne eines Professor van Dusen würdig. 10/10***"

CD KAUFEN:


DOWNLOAD:

siehe auch / see also: