Pfarrer Braun / Die Originalmusik zur beliebten TV-Serie

ASM 038

im Vertrieb von / distributed by:
Indigo

CD 99190-2

Martin Böttcher

Pfarrer Braun / Die Originalmusik zur beliebten TV-Serie

Die überaus erfolgreiche deutsche Krimiserie Pfarrer Braun lief über zehn Jahre und 22 Folgen (in acht Staffeln) in der ARD. Sie endete mit der 2014 erstmals ausgestrahlten Folge „Brauns Heimkehr“, in der Pfarrer Guido Braun, dargestellt von Ottfried Fischer, den Serientod stirbt. Musikalisch begleitet wurde der Krimi-Pfarrer von der Filmmusik eines der größten deutschen Film- und TV-Komponisten: Martin Böttcher, von dem u.a. die Musik zu „Die Halbstarken“, etlichen Karl-May-(„Winnetou“) und Edgar-Wallace-Filmen sowie der TV-Serie Sonderdezernat K1 stammt.

Martin Böttcher, geboren am 17. Juni 1927 in Berlin, schreibt seit 1955 deutsche Filmmusikgeschichte. Er war durch seine Soundtracks für zwei Pater Brown-Filme (1960 und 1962, mit Heinz Rühmann in der Hauptrolle) geradezu prädestiniert dafür, auch die Musik zu „Pfarrer Braun“ zu schreiben. Beide Serien basieren, wenn auch nur lose, auf der literarischen Vorlage der „Father Brown“-Erzählungen des englischen Autors Gilbert Keith Chesterton (1874-1936). Als Reminiszenz an die Pater Brown-Filme enthält der Klingelton von Pfarrer Brauns Handy in der neuen Serie die ersten Takte des Pater-Brown-Themas von Martin Böttcher. Böttcher schrieb für 21 der 22 Folgen die Musik, lediglich in Folge 21 („Ausgegeigt!“) ist nur sein Titel-Thema zu hören, die restliche Musik stammt von Klaus Doldinger.

Die vorliegende CD enthält 34 Titel aus den Pfarrer Braun-Folgen 1-20, von denen 29 bisher unveröffentlicht sind. Insgesamt 50 Minuten Martin Böttcher pur: Spannung, Romantik und große Melodien.

Am 23. Oktober 2014 erhielt der „Grandseigneur der Deutschen Filmmusik“ den Ehrenpreis des Deutschen Filmmusikpreises.



BEISPIELE / SAMPLES

  1. Play Pfarrer-Braun-Thema 02:46
  2. Play Skelett-Tanz 00:55
  3. Play Der verlorene Sohn 01:57
  4. Play Seilbahnfahrt 01:31
  5. Play Cantus Delphini 01:11
  6. Play Halluzination 01:10
  7. Play In der Bibliothek 00:47
  8. Play Steine zu Brot 01:07
  9. Play Mord in zwei Faellen 00:57
  10. Play Benzin im Blut 01:39


PRESSE / PRESS

Cinema Musica [#4/2014]: "... mit einem gewissen Charme. Eben echte Böttcher-Nummern."

Cinesoundz [12.2014]: "Diskret-schmeichelnde Musik zum TV-Dauerbrenner."

Hörerlebnis [#91/2015]: "So soll sich Musik zu bewegten Bildern anhören."

Cinemusic [01.2015]: "...ein für Freunde der TV-Serie wie auch der Musik Martin Böttchers sicher willkommenes klingendes Souvenir."


CD KAUFEN:


DOWNLOAD:

siehe auch / see also: