Wolfgang Draeger

Wolfgang Draeger

Der Schauspieler Wolfgang Draeger wurde am 9. Januar 1928 in Berlin geboren. Seit seiner Schauspielausbildung war er hauptsächlich auf der Theaterbühne tätig, z.B. mit der Kabarettgruppe „Die Stachelschweine“. Auftritte vor der Kamera waren eher selten, nicht zuletzt, weil Draeger schon sehr früh als Synchronsprecher Karriere machte.

Ab 1965 war er dann fast 45 Jahre bzw. 35 Filme lang die deutsche Synchronstimme von Woody Allen. Ebenso war er die Stimme des Vogels „Bibo“ in der Sesamstraße. Daneben synchronisierte er Alain Delon, Jack Lemmon, Jack Nicholson, Oliver Reed, Dudley Moore, Gene Wilder, George Harrison u.v.a.m.

Auch aus der Hörspielwelt ist Draeger seit langem nicht mehr wegzudenken, hier ist er in unzähligen Produktionen zu hören. Erwähnt seien exemplarisch „TKKG“, „Die drei Fragezeichen“ oder „Asterix“.

Bei der Ohrkanus Hörspiel- und Hörbuchpreisverleihung am 27. April 2013 erhielt Wolfgang Draeger den Ehrenpreis für sein Lebenswerk (s. Bild).


(Foto: Uwe Toelle, Ohrkanus)




siehe auch / see also: