Annekathrin Munz

Annekathrin Munz

Annekathrin Munz 1985 in der Nähe von Darmstadt geboren. Seit frühester Kindheit schrieb sie Sketche und hat jede Gelegenheit genutzt vor Publikum zu spielen. Schließlich führte sie ihr Weg nach Hamburg. Hier studierte sie Schauspiel und Klassischen Gesang. Bereits während des Studiums spielte sie unter Andreas Kriegenburg auf der Bühne des Thalia Theaters. Ebenso stand sie auf den Bühnen des Winterhuder Fährhauses, der Laeiszhalle sowie der Hamburger Kammerspiele. Im Jahre 2010 hatte ihre Eigenproduktion "Ein Musenkuss" im Logensaal der Hamburger Kammerspiele Premiere.

Zur gleichen Zeit begann sie auch als Sprecherin und Podcastproduzentin für einen Frankfurter Verlag tätig zu sein. Sie ist Ensemblemitglied der Jesteburger Kammerspiele; hier hat sie die Rolle der Walburga Hassenreuter aus "Die Ratten" verkörpert. Für die Theaterinitiative Nysa Kultur ist sie als freie Schauspielerin tätig; hier finden klassische Theaterstoffe auf inszenatorisch unkonventionelle Art neue Lebendigkeit. Hier spielt sie in einer Dreipersonenbesetzung "Der Geizige" von Molière.


(Foto: Bertram Dietze)




siehe auch / see also: